Kleidungsordnung

Edith-Stein-Realschule

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

du findest es sicherlich nicht so toll, dass die Schule vorschreibt, was man anzuziehen hat, aber wir möchten dir die Entscheidung morgens vor dem Kleiderschrank erleichtern. Dies soll eine Entscheidungshilfe für deine Kleidungswahl für den Schulalltag sein. Natürlich darfst du beispielsweise eine Leggings tragen, aber NUR, wenn du darüber eine kurze Hose oder ein langes Oberteil anziehst. Natürlich darfst du auch sportliche Kleidung tragen, wie z.B. eine Jeans, einen Kapuzenpullover und Sneaker, jedoch KEINE Jogginghose und Hallensportschuhe.

Der Klassenraum und das Schulgelände sind nun mal kein Fitnessstudio, eine Disko oder der Strand von Mallorca. Wir sind keine Freizeiteinrichtung und möchten dich auf das berufliche Leben und das Verhalten in unserer Gesellschaft vorbereiten. Dazu gehört, dass man sich den Anlässen entsprechend zu kleiden hat. Bei einem Vorstellungsgespräch und in vielen Jobs, die du eventuell später ausführen könntest, kann man auch keinesfalls so auftreten, wie man möchte.

Aus diesem Grund geben wir folgende 13 Kleidungshinweise für den Schulalltag raus:

Trage bitte KEINE …

  1. Shirts mit unangemessenem Aufdruck (keine politischen Meinungsäußerungen, sexistische Bemerkungen/Bilder oder Beleidigungen).
  2. Kleidung für Strand oder eine Disko.
  3. Fitness- oder Trainingsbekleidung AUßERHALB des Sportunterrichts.
  4. Schlafanzughosen, Jogginghosen und Pyjamas.
  5. transparente, bauch- oder rückenfreie Mode.
  6. Kopfbedeckungen (aus religiösen Gründen erlaubt), Kapuzen oder Sonnenbrillen IM SCHULGEBÄUDE.
  7. Jacken im Unterricht.
  8. sichtbare Unterwäsche (Kleidung darüber so weit runtergezogen, dass man die Unterwäsche sehen kann).
  9. Rollschuhe oder Heelys.
  10. Leggings oder Strumpfhosen OHNE darüber eine kurze Hose, einen Rock oder ein langes Oberteil zu tragen.
  11. tiefen Ausschnitte.
  12. komplett schulterfreie Kleidung, wie bei Tops mit Spaghettiträgern oder Muscle Shirts.
  13. zu kurzen Röcke, Kleider oder Shorts, wie z.B. Hotpants oder Miniröcke, die gerade so den Po verdecken.

Werden die 13 Kleidungshinweise nicht beachtet …

… müssen wir dich leider von deinen Eltern abholen lassen und drauf bestehen, dass du dich zu Hause angemessen umziehst, damit du sofort wieder am Schulalltag teilnehmen kannst. Du gewöhnst dich sicherlich schnell an die Kleiderordnung und merkst nach ein paar Tagen, dass sich für dich kaum etwas geändert hat.