DELF-Prüfung absolviert

Der 29. Februar 2020 war ein ganz besonderer Tag für unsere Schülerinnen und Schüler, die an der mündlichen DELF-Prüfung teilnahmen.

Morgens trafen sich alle am Bahnhof in Lippstadt und fuhren mit dem Zug nach Hamm. Die französische Sprachprüfung fand im Beisenkamp-Gymnasium statt. Dort im DELF-Warteraum waren natürlich auch noch viele Schülerinnen und Schüler von anderen Schulen. Alle waren sehr aufgeregt. Nun mussten sie, nachdem sie am 25. Januar in der schriftlichen Prüfung ihr fremdsprachliches Können unter Beweis gestellt hatten, zeigen, was sie im Mündlichen können. Die Jury bestand aus „echten“ Franzosen, die im Auftrag des Institut Français, die Schülerinnen und Schüler interviewten und prüften.

Nach der Prüfung waren alle sehr erleichtert. Zum Abschluss dieses anstrengenden aber auch sehr schönen Tages in Hamm ging es dann zum Pizzaessen und um 16:15 Uhr kamen alle müde und zufrieden wieder am Bahnhof in Lippstadt an.