boys‘ and girls‘ day

Am Donnerstag, den 26.03.2020 findet der boys‘ and girls‘ day 2020 statt. Dieser Tag ist für Mädchen wie Jungen der Klassen 5-8 eine Chance, praktische Berufserfahrungen zu sammeln und in viele Berufsbilder „reinzuschnuppern“.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 kommen gerade aus dem 3-wöchigen Betriebspraktikum und die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 stehen kurz vor ihrer Abschlussfahrt und den nach den Osterferien anstehenden Zentralen Abschlussprüfungen, deshalb nehmen diese Schülerinnen und Schüler nicht teil.

Wir von der Edith-Stein-Schule unterstützen diesen Tag in den Jahrgangsstufen 5-8 besonders, denn der Girls‘ and Boys‘ Day…

  • reflektiert Rollenbilder, um Jungen neue Perspektiven zu eröffnen.
  • ermöglicht eine frühe und praxisnahe Berufsorientierung.
  • gibt Impulse zur individuellen Förderung von Talenten jenseits bestehender Rollenklischees.
  • wirkt Informationsmangel sowie Orientierungslosigkeit von Schülern entgegen.
  • fördert Selbständigkeit, denn eine Begleitung durch Lehrkräfte ist nicht erforderlich.
  • erweitert das Berufswahlspektrum von Mädchen und Jungen.
  • greift Anforderungen der Berufswelt aktiv auf.
  • vermittelt Schlüsselkompetenzen sowie Kommunikations-, Team- und Konfliktfähigkeit.
  • stärkt die Eigeninitiative bei der Berufswahl.
  • ermöglicht Kontakte für spätere Praktikums- und Ausbildungsplätze.
  • ermöglicht Eltern und Kindern, sich über die berufliche Zukunft auszutauschen.
  • knüpft Netzwerke zwischen Schule, Wirtschaft, Hochschule und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren.
  • leistet einen Beitrag zum Thema Chancengleichheit in der Gesellschaft.

Hellweg Radio war in der letzten Woche in der Schule und interviewte dazu Konrektor Dominik Kleinschmidt sowie die Schülerinnen und Schüler Laura-Sophie Jaworski, Annchristin Fischer, Dusan Sandic und Nail Demertzis aus der Klasse 9b.

Am Rosenmontag wurden die Beiträge gesendet. Die Sendemitschnitte können hier gehört werden:

Zusammenschnitt Interview Herr Kleinschmidt
Zusammenschnitt Interview Schüler