„Baubusbasic“ ist da

In abgewandelter, coronabedingter Form kam bereits am Mittwochnachmittag, den 18.11.2020 Herr Patora von der Bauindustrie NRW mit seinem „BauDeinDingAnhänger“ auf das Schulgelände, um seine Stationen im Mensagebäude vorzubereiten.

Interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 durchlaufen in kleinen Gruppen von ca. 10 Personen jeweils 90 Minuten das Programm zum Baugewerbe:

Erlebnis-Info-Vortrag: Der erste Teil der Veranstaltung besteht aus einem 30- bis 45-minütigen Erlebnis-Vortrag mit Gruppengespräch zur BauAusbildung mit BerufeFilmen und Infomaterial.

Action-Stationen: Danach begibt sich die Gruppe gemeinsam mit dem BauBusBasic-Mitarbeiter zu den aufgebauten Stationen und die Schüler lösen in weiteren 45 Minuten verschiedene multimediale Aufgaben (Bauboard, Rechnen im Raum, Vermessung, BauBox, Leonardo-Brücke).