Auch dieses Schuljahr darf wieder fleißig gelesen werden

Schulbücherei erhält großzügige Spende des Fördervereins und neue Bücher werden angeschafft

Auch in diesem Schuljahr kann sich so manch eine „Leseratte“ in den kommenden Tagen beim Aufenthalt in der eigenen Schulbücherei ganz besonders freuen. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr konnten neue Bücher angeschafft werden und sorgen gerade in dieser so unbeständigen und turbulenten Zeit für etwas Abwechslung und Entspannung.  

Durch die großzügige Spende des Fördervereins wurden nicht nur insgesamt ca. 64 Bücher und Sammelbände neu angeschafft, auch zwei neue Sitzsäcke sorgen für Gemütlichkeit und laden zum Lesen und Entspannen ein. Alte sowie auch neue lesefreudige Schülerinnen und Schüler können nun durch die neuen Angebote stöbern und weiterhin nach Herzenslust in die Welt der Literatur eintauchen.

Zusätzlich wurde das Sortiment dahingehend erweitert, dass speziell Bücher in leichter Sprache angeschafft wurden, damit den Schülerinnen und Schülern mit dem Ziel „Deutsch als Ziel- und Zweitsprache“ der Zugang zur Sprache und Literatur erleichtert wird und sie zum Lesen motiviert werden.

Es ist dem Engagement des Fördervereines zu verdanken, dass diese Anschaffung bereits zum zweiten Mal umgesetzt werden konnte. Die Schülerinnen und Schüler nehmen diese Angebote gerne an und danken es durch zahlreiches Ausleihen und „Eselsohren“ nach dem Lesen.