Die 6b und 7a machen Willingens Pisten unsicher

Willingen 2017

Am Montag, den 06.03.2017 fuhren die 6b und 7a mit den Klassenlehrern Kleinschmidt und Lorant nach Willingen zum Skifahren. Obwohl der Schnee bei den hohen Temperaturen in den letzten Tagen deutlich reduziert wurde, hatte man noch eine erstaunlich gute Unterlage.

In verschiedenen Gruppen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen wurden dann die Grundtechniken von ausgebildeten Skilehrern vermittelt. Am Ende des Tages konnte, je nach Entwicklungsstand und Wagnis, der große Sessellift in Angriff genommen und die gesamte Abfahrt am Ritzhagen bewältigt werden.

Der Tag war rundum gelungen und viele Schülerinnen und Schüler waren hoch zufrieden mit ihrer Entwicklung auf den 2 Brettern. Trotz der vielen frischen Luft und 4 Stunden Bewegung, fanden alle noch genug Energie, um auch die Rückfahrt im Bus zu einem Erlebnis werden zu lassen.